Vergaberecht

Vergaberecht, auch als öffentliches Auftrags-, Beschaffungs-, Verdingungswesen bezeichnet, umfasst die Gesamtheit der Regeln und Vorschriften, die ein Träger öffentlicher Gewalt bei der Beschaffung von sachlichen Mitteln und Leistungen, die er zur Erfüllung von Verwaltungsaufgaben benötigt, zu beachten hat und die Rechts- und Verfahrensregeln, nach denen Bieter Rechtsschutz wegen der Verletzung der Verfahrensregeln beim vorgenannten Einkauf der Leistungen suchen können.

Grundlagen sind die Verdingungsordnung für Leistungen (VOL), Teil A, die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB), Teil A, die Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen (VOF), das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen(GWB) und die landesrechtlichen Vorschriften.

Anwalt