Reiserecht

Der Reisevertrag ist ein entgeltlicher gegenseitiger Vertrag, nach dem ein Reiseveranstalter regelmäßig eine bestimmte Gestaltung einer Reise schuldet. Dabei werden gewöhnlich mehrere Einzelleistungen, wie Unterkunft, Verpflegung, Anreise und Reiseleitung, zu einem Gesamtpaket zusammen geschnürt.

Schwerpunkte

Anwalt